copyright by wollering
 

Kleine Dämpfer Knigge
Die Proflex Stoßdämpfer haben eine Grundeinstellung im inneren der Dämpfer die nur durch auseinander nehmen der Dämpfer geändert werden kann.
Die grundlegende Einstellung ist eine Kombination von Shims und verschiedenen Bohrungen im Kolben. Diese Einstellung kann nun durch die Feineinstellung an den Dämpfern selbst dahingehend geändert wird das das Fahrzeug an die Fahrbahn.- und Witterungs- Verhältnisse angepasst wird.
Kompressionsdämpfung besteht aus 2 Teilen:
Niedrige Geschwindigkeit (Lowspeed) 26 Klicks im Uhrzeigersinn
Hohe Geschwindigkeit (Highspeed) 26 Klicks im Uhrzeigersinn
Lowspeed-Verstellung
 

ein Bild

ein Bild
Verwenden Sie einen Schraubendreher für die Anpassung der Kompressionsdämpfung der niedrigen Geschwindigkeit.
Rechtsdreh Härter
Linksdreh Weicher
 
 

ein Bild

ein Bild
Verwenden Sie 10mm Schraubenschlüssel für die Anpassung der hohen Geschwindigkeitskompressionsdämpfung.
Halten Sie die Verstellung der niedrigen Geschwindigkeit NICHT fest wenn Sie die hohen Geschwindigkeitsanpassungen machen.
Rechtsdreh härter(langsamer einfedern)
Linksdreh weicher(schneller einfedern)
Zugstufen-Dämpfung
 

ein Bild

ein Bild

ein Bild

ein Bild
Auf den Fotos sehen Sie die unterschiedlichen Zugstufen Versionen
Zum einstellen nehmen Sie einen Schraubendreher oder einen 3mm Inbus.
Rechtsdreh mehr Zugstufe(langsamer ausfedern)
Linksdreh weniger Zugstufe(schneller ausfedern)
Die Praxis-Sitzung
Die Stoßdämpfer, zusammen mit einigen anderen Faktoren, sind für das Verhalten Ihres Autos entscheidend.
Nicht nur die Dämpfer sondern auch die Stellung der Räder sind sehr wichtig. Spur und Sturz haben einen großen Einfluss auf das Endresultat. Achten Sie auch auf Ihren Reifen-Druck und Temperatur.
Das Verfahren
- Drehen Sie alle Verstellungen nach links für die weichste Einstellung.
- Machen Sie eine Versuchsfahrt und versuchen Sie, das Verhalten des Autos in verschiedenen Situationen, wie das Bremsen, die Beschleunigung, die Kurven zu analysieren.
- Versuchen Sie zu erkennen wo die Dämpfung ungenügend ist.
- Fangen Sie immer mit der Zugstufe an um das Fahrverhalten zu ändern
- Vergrößern Sie die Dämpfung immer nur in einem Bereich (Zugstufe, Highspeed, Lowspeed).
- Am Anfang Ihrer Einstellungen können Sie die Schraube 4 oder 5 Klicks auf einmal(ohne Unterbrechung) drehen, um den Unterschied klar(offensichtlich) zu fühlen. Später(Mit der Zeit) können Sie etwas feinere Abstimmungen machen, indem Sie nur die Schraube 1 oder 2 Klicks auf einmal drehen.
- Versuchen Sie, eine gute Einstellung nach drei Versuchsfahrten zu haben.
- Wenn Sie nur zu einem guten Ergebnis kommen können, wenn die Schrauben ganz offen oder ganz zu sind, dann setzen Sie sich bitte mit uns oder einem Proflexhändler in Verbindung.
 
Mögliches Verhalten des Autos
Zu weiche Einstellung der Lowspeed-Dämpfung
- zu viel Neigung in langen kurven
- während der Beschleunigung sackt das Heck des Autos zu viel ein
- beim Bremsen taucht das Auto vorne zu weit ab
Zu Harte Einstellung der Lowspeed-Dämpfung
- kleine Löcher und wellen werden nicht genug absorbiert
- Verlust der Traktion, beim beschleunigen
- Verlust des Grips beim bremsen
Zu weiche Highspeed-Dämpfung
- Dämpfer geht auf block
- das Rad hat keinen bodenkontakt bei durchfahren von löchern
Zu harte Highspeed-Dämpfung
- das Auto fühlt sich hart und schwer an
- das Auto folgt den Spurrillen zu stark
- verlust der Traktion
Zu wenig Zugstufe
- das Fahrzeug bricht aus
- die Karosserie hebt sich an Ecken
Zu viel Zugstufe
- nach einer Kompression geht der Dämpfer nicht schnell genug in seine Ausgangsposition zurück um eine folgende Kompression ausfuhren zu können.
- das Auto fühlt sich zu hart an.
- das Auto springt zu viel.
- Verlust der Traktion
- längerer Bremsweg
- das ganze Auto fällt in eine Grube oder Loch, während nur das Rad das tun soll
 
Das ganze ist nur eine grobes beispiel.
Natürlich könnt ihr uns auch weiterhin direkt ansprechen dann sehen wir mal was wir verstellen müssen

Unser Hobby ?? Alles was schnell auf 2- und 4- Rädern ist. Dazu gehören überwiegend Auto-Cross und Motorad.
Wenn ihr Technische fragen habt oder sonst ein problem,dann schreibt uns doch bitte,wir melden uns dann schnellstmöglich.
 
18983 Besucher (58640 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=